Mit der Foiling School verwirklicht Gründer Yo Wiebel seinen Traum, die Zukunft des Segelns einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Seiner Leidenschaft fürs Foilen gibt er in Sisikon ein windsicheres Zuhause. Der Urnersee mit seiner Thermik ist der perfekte Ort zum Wing-Foilen und Foiling-Segeln lernen. Um auch im Winter den Wind im verschneiten Weiss zu nutzen, hat er für sich das Snowkiten entdeckt, was er nun ebenfalls in Form von Snowkite-Kursen anbietet.

uber-uns-1@2xWassersportler, Snowkiter, Windsurf- & Segellehrer

Yo ist seit klein auf begeisterter Wassersportler und regattiert erfolgreich in verschiedenen Bootsklassen. Bereits als Architekturstudent jobbte er als Windsurf- und Segellehrer am Gardasee und entdeckte während Ferien- und Überführungstörns seine Faszination fürs sportliche Langstreckensegeln. Aber nicht nur das Spiel mit dem Wind auf dem Wasser reizt Yo, auch im Schnee hat er mit dem Snowkiten eine weitere Leidenschaft entdeckt. 

offshore-foiling_24hRecord_3399Rekorde in der dritten Dimension

Die erste fliegende Kap Hoorn-Rundung mit Franck Cammas auf dem foilenden Nacra 20fcs inspirierte Yo zum nächsten Projekt: Gemeinsam mit Simi Koster brach er 2017 auf der Ostsee den 24-Stunden-Rekord für Sportkatamarane mit dem foilenden Nacra 20fcs und segelte 361 Seemeilen. 2019 flog Yo mit Tamara Baumann mit einem Ilfy15 über den Ärmelkanal, für einen Rekordversuch Cowes-Dinard.

Bildschirmfoto 2019-09-04 um 10.45.31

Team

Seit 2021 wird Yo von einem Team erfahrener Surf- und SegellehrerInnen unterstützt:

Jang coached euch beim Tow- und Wingfoilen.

David, Roman, Tamara und Livia lassen euch beim Skeeta segeln sicher abheben.

%d Bloggern gefällt das: